Eine kleine Idee für fortlaufendes RETTUNGSDIENST-RP

  • Hallöchen



    Wir hatten gestern WIEDER den Fall, dass jemand nach einer schweren OP im Rollstuhl landete.

    Sowas ist echt gutes RP, aber leider ohne Rollstuhl richtig schwierig auszuspielen. es ist doof jedem zu erklären, dass man im Rollstuhl sitzt, obwohl es ja offensichtlich ist/sein sollte.


    „He, wieso Hockst du da?“

    „Na weil ich doch im Rollstuhl sitze“



    Gibt es vllt die Möglichkeit Rollstühle einzufügen?


  • und Krücken bitte





                                             B5eMRbvK-O6EBpAE1xhkiYvOne-acazTymIVCJl-TDIBOf8kR--T9XFssDev5SJ3cnVnxPEx7JPe3IJvWBAN-uRgfT7rS7FWMVJsWFc6f4bnQe7E-yRwgKUE7ZQ7yg





    Elijah Moore                                                                                                         
    Kriminalkommissar
    Leiter Direktion Spezialkräfte
    Stv. Leiter Direktion Kriminalität
    Personalmanager
    Memebeauftragter der Bundespolizei
    <3
    Swifty <3

    Kontaktmöglichkeiten:
    Bundespolizei Deutschland
    Kommissariat 1 - Schutzpolizei
    Poststraße 3
    60329 Frankfurt a.M.

    Kommissariat 3 - Kriminalpolizei
    Hochbrückenstraße 7
    80331 München
    Telefon:
    110
  •  Julez Johnson

    Hat den Titel des Themas von „Eine kleine Idee für fortlaufendes Medic-RP“ zu „Eine kleine Idee für fortlaufendes RETTUNGSDIENST-RP“ geändert.
  • Aus der Erfahrungen mit Rollstühlen aus ARMA kann ich nur sagen, die DInger sind für jeden anderen super tödlich xD

    Hochachtungsvoll


    POK. Marius Kosch


    ---------------------------------

    - Polizeioberkommissar des Kommissariats 2

    - Leiter der ProVida- Verkehrsüberwachung

    - Unterstüzender Regeldienst via. VD des K2